Startseite Rennrudern Zeitungsartikel - aktuell Artikel-2011 Rüdersdorf-Wettkampf

Rüdersdorf-Wettkampf
Geschrieben von: Karin Konegen   

Der Rüdersdorfer Ruderverein Kalkberge e. V. führte zum 57. Mal seine Ruderregatta auf dem schönen Kalksee durch. An zwei Tagen kämpften junge Ruderer bis hin zu den Masterrennen um bestmögliche Platzierungen. An einem der Tag mischten auch Ruderer aus Rathenow vorne mit.

Gemeldet hatten ca 116 Vereine und Renngemeinschaften mit ca. 850 Athleten. Der Rathenower Ruderclub entschied nur an einem Tag mit vier Sportlern daran teilzunehmen. Die Sportler Torsten Heinrich und Moritz Grand´homme (Altersklasse 14) starteten jeweils im D1 und gemeinsam im Doppelzweier.

Rüdersdorf

Bild: Torsten und Moritz am Siegersteg

Sie belegten jeweils einen zweiten Platz. Christoph Wulsch (Junior B) im D1 belegte ebenfalls einen zweiten Platz. Da das gemeldete Rennen im Riemen-Zweier-ohne nicht zustande kam, ruderten Christoph Wulsch und Robert Langgemach im Doppelzweier. In dieser Bootsklasse erreichten sie als erste das Ziel und konnten am Siegersteg anlegen.

Am 21./22. Mai findet der Beetzsee Cup in Brandenburg statt. Zu dieser Regatta werden dann auch wieder unsere jüngeren Ruderer an den Start gehen.