Startseite Rennrudern Zeitungsartikel - aktuell Artikel-2012 Ergometerwettkampf in Plaue

Ergometerwettkampf in Plaue
Geschrieben von: Karin Konegen   

Das Wettkampfjahr 2012 der Ruderer begann mit dem Ergometer Wettkampf  des Landesstützpunktes Brandenburg/Rathenow/Plaue. Trotz krankheitsbedingter Abmeldungen
starteten 53  Ruderer. 

Während ab Altersklasse 11 bis Junioren entsprechende Streckenlänge
auf dem Ergometer  gerudert wurden, gab es in der Altersklasse 10 eine Kombination aus 200m Ergometer Rudern, Pedalo Lauf und Medizinball Wurf. Dabei war natürlich der Pedalolauf für so manchen Ruderer ein gr0ßes Handicap. Der Rathenower Ruderclub konnte mit den Sportlern Melissa Protz , Philipp Klinger AK 10, Philip Tyralla AK 12, Paul Dunkel AK 13, Elisa Döbbertin , Hannes Langgemach AK 14, Alexander Liepe und Sören Wulsch Jun.  eine Siegleistung erreichen. Platz 2 erkämpften sich Jenny Wartenberg, Jan Niklas Wulsch AK 10, Niklas Knobloch AK 11,  Alyna Reinelt-Schmidt AK 12, Nancy Goehrke AK 13 und Moritz Grand´homme Jun. B. Platz 3 erruderten Sandro Stolle AK 12 und Christoph Wulsch Jun. A. Zum  Abschluß  wurde die Staffel AK 1O bis12 gestartet.

Mannschaften am Ergometer

Der Brandenburger Ruderclub konnte als Sieger den Pokal entgegennehmen. Die Rathenower mit Melissa Protz , Niklas Knobloch, Alyna Reinelt-Schmidt und Philip Tyralla konnten sich den 2. Platz erkämpfen.


Der nächste Wettkampf innerhalb des Landesstützpunktes wird der Athletikwettkampf in Brandenburg am 11. Februar  sein.