Startseite Rennrudern Zeitungsartikel - aktuell Artikel-2012 Gemeinsam sind wir stark

Gemeinsam sind wir stark
Geschrieben von: Karin Konegen   

Elternhaus – Schule – Rudersport

Die Deutsche Ruderjugend hatte unter diesem Thema auch in diesem Jahr wieder bundesweit aufgerufen. Der Rathenower Ruderclub Wiking beteiligte sich zum dritten Mal an diese  Aktion. Gemeinsam mit den Schulleitern der vier Rathenower Grundschulen wurde dieser Tag wieder gut vorbereitet.

Der  Ruderclub in  Plaue stellte uns drei Ergometer zur Verfügung, so das ein reibungsloser Ablauf statt fand. Um 8.00 Uhr erschienen die ersten 35 Schüler aus der Grundschule „Am Weinberg“. Im Stundentakt erschienen dann nach und nach die anderen Schüler der 3. Klassen aus den Rathenower Schulen.  Auf dem Ruder- Ergometer wurden sie von unseren erfahrenen und leistungsstarken Rennruderern, Elisa Döbbertin, Torsten Heinrich, Alexander Liepe und Robert Langgemach,  eingewiesen. So manch ein Schüler war erstaunt, wie viel Kraft er für die 200 Meter aufbringen mußte. Nach diesem Kraftakt konnten sich die Schülerinnen und Schüler das Gelände, die Boote und einen Film über das Geschehen im Bootshaus und über den Olympiasieg von Trainer Bernd Niesecke von 1988 in Seoul ansehen. Große Freude kam auf als ein Maskottchen des Optikparks – Biber OPTI- erschien. Auch er zeigte den Schülerinnen und Schülern , dass auch er das Ruderergometer beherrschte.

Die Anstrengungen wurden dann mit der Siegerehrung belohnt. Die besten sechs Schüler erhielten eine Urkunde. Die Besten zusätzlich zur Urkunde Ruderbilder, Blöcke Schreibutensilien.Boote zum Anfassenvor dem WettkampfErgometereinstellung Insgesamt waren es 141 Teilnehmer , davon 67 Mädchen und 74 Jungen, die über 200m ruderten.

Die  sechs besten Schülerinnen waren:

Virginia Dähnert --- (GS Weinberg); 54,6 Sek.
Emely-Shawne Hänel --- (GS Geschw. Scholl); 59,6 Sek.
Emely Rick --- (GS L. Jahn); 1.02,9 min.
Celine Urban --- (GS Geschw. Scholl); 1.03,4 min.
Jaqueline Gippner --- (GS Weinberg); 1.04,1 min.
Mayla Pliske --- (GS Weinberg); 1.04,1 min.

Die sechs besten Schüler waren:

Paul Birt --- (GS Geschw. Scholl); 59,1 sek.
Lukas Raschke --- (GS Geschw. Scholl); 59,8 sek.
Lucca Stefano Heinisch --- (GS Weinberg); 1.00,8 min.
Abbas Peer Mohammad --- (GS Geschw. Scholl);1.00,8 min.
Sean Weber --- (GS Weinberg); 1.02,2 min.
Mohammad Hussain Tahiri --- (GS Geschw. Scholl); 1.02,7 min.

Die Trainer und Helfer vom RC Wiking bedanken sich bei Biber OPTI, der wieder viel Freude bereitet hat, bei den Lehrern für die Unterstützung, bei den Schülerinnen und Schülern für die disziplinierte Teilnahme.

Wir hoffen bei einigen Kindern das Interesse für unseren schönen Rudersport geweckt zu haben und sie mit ihren Eltern in unserem Bootshaus demnächst begrüßen zu können.