Startseite Rennrudern Zeitungsartikel - aktuell Artikel-2012 Edelmetall auch bei der Kinderregatta

Edelmetall auch bei der Kinderregatta
Geschrieben von: Karin Konegen   

Zur Kinderregatta auf dem Beetzsee hatten dieses Mal 19 Vereine gemeldet. Mit den Ruderclubs des Landes Brandenburg kämpften Vereine aus Sachsen Anhalt, Sachsen und Berlin um die Medaillen und Präsente. Der Rathenower Ruderclub war mit 13 Sportlern der Altersklasse 10 bis 14 Jahre  mit dabei.

Bei hochsommerlichen Temperaturen und besten Ruderbedingungen konnten unsere Sportlerinnen und Sportler tolle Erfolge erreichen. Jan Niklas Wulsch AK 10, Philip Tyralla AK 12 im D 1,  Philipp Klinger mit Niklas Knobloch AK 10/11 im D2 und der Vierer AK 12 mit Philip Tyralla, Alyna Reinelt-Schmidt, Laetitia Thiele, Sandro Stolle und Stm. Jan Niklas Wulsch erruderten sich die Goldmedaille.Silbermedaillen wurden den Sportlern Elisa Döbbertin im D 1 AK 14, Philip Tyralla mit Sandro Stolle  im D 2 AK 12 und dem Vierer der AK 10/11 mit Jenny Wartenberg, Philipp Klinger, Melissa Schulz, Niklas Knobloch und Stm. Steven Rickheim überreicht. Auf Platz 3  ruderten  Steven Rickheim, Jannik Müller im D1 AK 12, Jenny Wartenberg mit Melissa Schulz AK 10/11 und Steven Rickheim mit Jannik Müller AK 12 im D2 und erhielten die Bronze medaille.Bootsanhänger-RRCWAK 10/11 SchlagzahlrennenERSTER PLatz Schlagzahlrennen AK 12 Chancen auf  weitere Medaillenplätze  wurden noch vergeben durch falsche Dollenstellung, durch schlechte Steuerarbeit und Nichteinhaltung der Ruderschläge beim Schlagzahlrennen. Doch daraus können die Sportlerinnen und Sportler nur lernen und das Training nutzen, damit es beim nächsten Wettkampf  nicht wieder vorkommt.

Der nächste Wettkampf ist die Kreis-Kinder- und Jugendolympiade, die auf dem Gelände des Rathenower Ruderclubs am kommenden Samstag stattfindet.

Schlagzahlrennen – nicht der als 1. durch´s Ziel ist , ist Sieger, sondern der das niedrigste Ergebnis hat (RuderschlägeXZeit)