Startseite Rennrudern Zeitungsartikel - aktuell Artikel-2013 Kinderregatta mit tollem Ausklang

Kinderregatta mit tollem Ausklang
Geschrieben von: Karin Konegen   

Es konnte nicht wahr sein, am Regattatag in Brandenburg kühle Temperaturen, Regenschauer und der Beetzsee zeigte sich sehr wellig. Für die Neueinsteiger eine totale Herausforderung.

Sie sollten eigentlich Regattaluft in Alt Ruppin schnuppern. Doch durch die lange Winterperiode fiel dieser Wettkampf für diese  jungen Sportler aus.

Beim Ablegen vom Steg fingen für sie viele Probleme an. Nur durch gutes Zureden wurde erreicht, dass sie doch am Start mit dabei waren. Nach ihrem Wettkampf waren Sportler wie Trainer und Eltern gemeinsam stolz, das alle die 5oo m Strecke souverän gemeistert haben.Die Mannschaft RRCW mit TrainerJan Niklas Wulsch und Jenny Wartenberg AK11Wettkampfneuling Esko Siebart AK10 So konnten sogar in der Altersklasse 10 Esko Siebart als Sieger die Goldmedaille, Joey Goldmann die Silbermedaille in Empfang nehmen. Maximilian Gutjahr und Virginia Dähnert (AK11) mussten sich im D 1 bei den etablierten Ruderern durchsetzen und belegten beide einen vorletzten Platz. Doch im Doppelzweier mit Jenny Wartenberg konnte auch Virginia die Goldmedaille in Empfang nehmen. Auf Goldkurs ruderten auch Jan Niklas Wulsch, Jenny Wartenberg AK 11, Lars Hermann AK 13 im D 1, im Doppelzweier Philipp Klinger mit Jan Niklas Wulsch, Sandro Stolle mit Jannik Müller AK 13. Eine Silbermedaille erhielten Steven Rickheim, Laetitia Thiele, Sandro Stolle im D 1 AK 13, Laetitia Thiele mit Melissa Schulz und Niklas Knobloch mit Steven Rickheim im D2 AK 13. Auf einen Bronzeplatz ruderten Jannik Müller und Laetitia Thiele im D1 AK 13. Die Medaillengewinner erhielten zusätzlich zu ihren Medaillen wieder schöne Sachpreise. Höhepunkt der jährlichen Kinderregatta in Brandenburg ist die Vergabe des Wanderpokals zu Ehren von Fritz Sumpf, dem ehemaligen Vereinsvorsitzenden des Brandenburger Ruderclubs und Initiator zur Errichtung der wunderschönen Regattastrecke am Beetzsee. Bei der Vergabe des Pokals sind die Siege entscheidend. Der Ruderclub Havel Brandenburg und unser Ruderclub hatten die gleiche Anzahl an Siegen, aber bei den Silbermedaillen hatten wir mit einer Medaille mehr. Damit wurde uns nach 4 Jahren wieder der - Fritz Sumpf-Pokal- überreicht. Dreimal haben wir es geschafft diesen Pokal zu gewinnen. Es war ein krönender Abschluß.

Am Sonntag nehmen die Sportler des Jahrgangs 2000 noch an der Frühjahrsregatta in Berlin Grünau teil.