Startseite Rennrudern Zeitungsartikel - aktuell Artikel-2014 Überlegener Staffelsieg

Überlegener Staffelsieg
Geschrieben von: Karin Konegen   

Mit dem Ergometerwettkampf haben die Ruderinnen und Ruderer ihre Wettkampfsaison 2014 eröffnet. Innerhalb des Landesstützpunktes organisierte der Ruderclub Plaue diesen Ergo-Test mit ca. 50 Teilnehmern.

Mit den Ruderclubs Brandenburg und Plaue kämpften unsere jungen Sportler um beste Platzierungen. Die  jüngsten Ruderinnen und Ruderer der Altersklasse 10 Jahre und jünger  absolvierten einen Parkur, (250 m Ergometerrudern, Bankziehen, Rolle vorwärts, 2 Bälle werfen) Schafften sie nicht den Ball in den Kasten zu werfen gab es Strafsekunden zur Endzeit hinzu. Justin Dähnert war erfolgreich und erhielt die Goldmedaille für seinen Sieg. Weitere Goldmedaillen erhielten beim Ergometerrudern Jan Musehold AK 11, Jan Niklas Wulsch AK 12 über eine 5oo m Strecke. In der Altersklasse 14 über 1000 m ging es sehr spannend zu. Unsere Sportler Philip Tyralla und Lars Hermann erreichten beide mit 1:47,0 die Ziellinie und standen gemeinsam auf dem „Siegespodest“ Elisa Döbbertin Jun. B über 1500 m konnte sich ebenfalls die Goldmedaille umhängen lassen.

Neben diesen sechs Siegen konnten noch fünf 2. Plätze durch Torsten Heinrich, Jonas Niendorf, Virginia Dähnert, Philipp Klinger, Niklas Knobloch und 5 dritte Plätze durch Claudia Lindemann, Maximilian Kaping, Jenny Wartenberg, Wolf Hagen Heidemann, Jannik Müller erreicht werden. Empfang des PokalsSieger Höhepunkt war wieder die Mix-Staffel. Überlegen absolvierte unsere Mannschaft mit Elisa Döbbertin, Niklas Knobloch, Virginia Dähnert und Lars Hermann die 1000 m Strecke und nahmen den Siegerpokal in Empfang.