Startseite Rennrudern Zeitungsartikel - aktuell Artikel-2014 Guter Auftakt in Fürstenwalde

Guter Auftakt in Fürstenwalde
Geschrieben von: Karin Konegen   

Mit der Fürstenwalder Langstreckenregatta wurde die Wettkampfsaison für den Rathenower Nachwuchs eröffnet. Mit ca. 500 Teilnehmern  wurden die Strecken über 3000 m für Kinder und 8000 m für Junioren bis Masters absolviert.

Der Rathenower Ruderclub startete im Einer, in drei Doppelzweier und  in zwei Mixvierer. Die Doppelzweier mit Jannik Müller und Sandro Stolle  AK 14, Jan Niklas Wulsch und Niklas Knobloch AK 12 sowie der Mixdoppelvierer AK 14 mit Melissa Schulz, Philip Tyralla, Lars Hermann, Laetitia Thiele und Stm. Jonas Niendorf konnten als Sieger die Medaille in Empfang nehmen. Die weiteren Boote, Torsten Heinrich im D1 Jun A, Elisa Döbbertin und Sarah Hecht(vom Brandenburger RC) im Doppelzweier Jun. B, wie auch der Mixvierer AK 12 mit Virginia Dähnert, Philipp Klinger, Wolf Hagen Heidemann, Jenny Wartenberg und Stm Maximilian Gutjahr, belegten Platz 2.Mannschaft nimmt die Medaille in EmpfangRenngemeinschaft mit BrandenburgRegattastrecke Nach Ostern werden die Ruderer auf dem Gelände des RRCW ein Trainingslager durchführen, um sich intensiv auf die große Grünauer Regatta vorzubereiten.