Startseite Rennrudern Zeitungsartikel - aktuell Artikel-2015 Der letzte und der 1. Wettkampf

Der letzte und der 1. Wettkampf
Geschrieben von: Karin Konegen   

Beim letzten  Winterwettkampf der Ruderer, der Waldlauf des LRV Brandenburg, nahmen auch diesmal nur sechs Vereine mit 64 Startern teil. Die erfolgreichsten Teilnehmer vom Rathenower Ruderclub waren Justin Dähnert Ak 11,  Jan Niklas Wulsch AK 13, Elisa Döbbertin Jun. A, die als Sieger das Ziel erreichten. Platz 5 belegte Bennet Stimming AK 10.

Somit wurde mit diesem Wettkampf die Wintersaison für die Ruderer beendet. Noch vor dem offiziellen Anrudern starteten am vergangenem Sonnabend 7 Sportler vom Rathenower Ruderclub bei der ersten Regatta dem Langstreckensprint auf dem Hohenzollernkanal in Berlin. 36 Vereine mit 264 Teilnehmern der Altersklasse 13, 14 über eine Strecke von 3000 m, Junioren A und B, sowie Männer und Frauen über eine Strecke von 6.000 m gingen an den Start. Trotz kaltem und regnerischem Wetter zeigten unsere Sportlerinnen und Sportler überaus erfreuliche Leistungen. So konnten die Doppelzweier mit Melissa Schulz und Virginia Dähnert AK 13/14, Lars Hermann und Philip Tyralla Jun. B, sowie Elisa Döbbertin Junior A im Einer einen Sieg errudern. Der Doppelzweier mit Jan Niklas Wulsch und Niklas Knobloch belegten einen 3. Platz. Am Freitag werden die Ruderinnen und Ruderer gemeinsam mit ihren  Eltern die Hallensaison verabschieden. Am Sonnabend findet auf dem Gelände des  Ruderbootshauses das offizielle Anrudern statt.