Startseite Rennrudern Zeitungsartikel - aktuell Artikel-2015 Athletikwettkampf der Ruderer

Athletikwettkampf der Ruderer
Geschrieben von: Karin Konegen   

Der Landesruderverband Brandenburg hatte die Ruderinnen und Ruderer der Altersklassen 2004/2003/2002 zum Athletikwettkampf nach Potsdam eingeladen.  Diese Überprüfung dient der Talentesichtung.

In den Disziplinen Medizinball stoßen, Dreierhopp, Seilsprung, Klimmzug im Schrägliegehang, Japantest, Gewandheitslauf, 1500 m Lauf sollten die jungen Sportlerinnen und Sportler ihre Vielseitigkeit beweisen. Aus unserer Mannschaft zeigte sich der Jahrgang 2004 mit Amelie Görn und Justin Dähnert erfolgreich. Amelie belegte den 3. Platz und Justin einen  4. Platz. Jan Niklas Wulsch belegte Platz 6, Wolf Hagen Heidemann Platz10 (2002), Florian Tantius Platz 12(2003). Die anderen Teilnehmer nahmen die hinteren Plätze ein.WettkampfeinweisungGewandheitslauf Amelie GörnGratulation Amelie Görn Eine Woche später starteten die Juniorinnen und Junioren bei der Langstreckenregatta auf dem Hohenzollern Kanal in Berlin. Elisa Döbbertin und Max Stenzel waren vom Rathenower Ruderclub die einzigen Starter. Hierbei belegte Elisa über die 6.000 m Strecke einen 3.Platz. Max Stenzel, die erste Regatta als Junior,  belegte nur eine hintere Platzierung.