Startseite Rennrudern Zeitungsartikel - aktuell Artikel-2016 2 Siege für den Rathenower Ruderclub auf dem Kalksee in Rüdersdorf

2 Siege für den Rathenower Ruderclub auf dem Kalksee in Rüdersdorf
Geschrieben von: Anke Wartenberg   

Früh um 6 Uhr fuhren die Ruderer des Rathenower Ruderclubs am Pfingstsamstag und Sonntag in Richtung Rüdersdorf. Die ersten Rennen starteten dort bereit gegen 9:00 Uhr.

In Rüdersdorf findet eine der größten Regatten satt. Es waren ca. 40 Clubs aus 7 Bundesländern dieses Jahr dort vertreten.

Die Mädchen der Altersklasse AK 14 waren besonders aufgeregt. Sie bekamen vom RC Plaue Verstärkung für ihren Mädchenvierer. Leider konnten die Mädels vorher nicht zusammen trainieren. Um so erstaunlicher war der klare Sieg der 4 Mädchen. Riesig war die Freude über Gold. Im Mädchenvierer saßen Jenny Wartenberg, Franziska Börner, Virginia Dähnert, Sarah Stübing und Steuermann Aaron Kult. Einen deutlichen Sieg konnte auch Jan Niklas Wulsch im Leichtgewicht AK 14 für sich verbuchen. Die Jungs der Altersklasse 11/12 Justin Dähnert und Bennet Stimming erruderten sich mit 2 Plauer Jungs im Vierer den 2. Platz. Das gelang auch Justin Dähnert im Zweier AK 12 mit dem Plauer Jonas Kaiser. Dritte Plätz über die 1000 Meter belegten Jan Musehold und Florian Tantius im Jungenzweier der AK 12/13, Virginia Dähnert im Einer AK 14 sowie Philip Tyralla bei den Junioren über 1500 Meter. Auf der Langstrecke über 3000 Meter erkämpften sich am Sonntag Jan Niklas Wulsch im Einer AK 14 Leichtgewicht sowie die Mädchen Virginia Dähnert und Jenny Wartenberg im Zweier AK 14 jeweils den Platz 3. Platz 4-6 gingen am Regattawochenende an Melissa Schulz, Jenny Wartenberg, Wolf-Hagen Heidemann, Jan Musehold und Florian Tantius.

Mädchen 4er AK 14Jan Niklas

Der nächste Höhepunkt ist nun die Landesmeisterschaft in Brandenburg am 28./29.05.2016. Bedanken möchten wir uns noch bei den Eltern von Fam. Dähnert, Wulsch und Wartenberg für den Transport der Kinder und beim Autohaus Opel in Rathenow für die Bereitstellung des Transportfahrzeuges.