Startseite Breitensport Zeitungsartikel - aktuell Artikel-2014 Rathenower Ruderclub startet in die neue Rudersaison

Rathenower Ruderclub startet in die neue Rudersaison
Geschrieben von: Volker Kude   

Ehrung von Thomas Kude, aktivster Ruderer 2013 im Land Brandenburg

Am vergangenen Samstag wurden am Mühlendamm wieder die Ruderboote zu Wasser gelassen, damit wurde die Rudersaison auf dem Wasser offiziell eröffnet. Viele Rudersportfreunde und aktive des Vereins waren zu der Eröffnung und der Auswertung der Ruderleistungen des Jahres 2013 erschienen.

Zur Eröffnung durch den Vereinsvorsitzenden Klaus Sommerfeld wurden die ganz besonderen Leistungen der Kinder und Jugendlichen, mit 8 Landesmeistern und 2 Meistertiteln bei den Deutschen Meisterschaften(BW) der 13 / 14-jährigen war es das erfolgreichste Jahr seit Oktober 1990. Dazu trugen wesentlich die Trainer Karin und Wolfgang Konegen bei, die von den Eltern sehr aktiv unterstützt wurden. Auch die Wanderruderer, welche den Wassersport auf der Havel zum Erhalt ihrer Fitness und der Entspannung mit viel Spaß und Freude betreiben, hatten das erfolgreichste Jahr seit der Wiederentstehung des Vereins. So erfüllten 11 von diesen Rudersportbegeisterten die Bedingungen des Deutschen Ruderverbandes im Fahrtenwettbewerb. Besonders erwähnenswert sind die Leistungen im Wettbewerb der über 60-jährigen im Land Brandenburg. Sigrid Kude belegte mit 1.550 Kilometer den zweiten Platz und Klaus-Peter Kude mit 1.563 Kilometer den vierten Platz. Auch Thomas Kude, der zu der rudersportbegeisterten Familie gehört konnte in seiner Altersklasse, der über 50-jährigen, mit Abstand (3.387 Kilometer) den ersten Platz belegen. Für den sehr aktiven Rudersport in Rathenow spricht weiter die Auswertung auf Landesebene. Mit über 23.600 Wanderruderkilometer im Jahr erreichte der RRCW den 8. Platz von 33 Vereinen des Rudersportes im Land Brandenburg.RRCW MühlendammThomas KudeIm Vierer Für des Jahr 2014 wünscht der Vorstand allen Sportlern immer ein Handbreit Wasser unter dem Kiel, Gesundheit und viel schöne Erfolge. Sportbegeisterte für den Wassersport sind immer gern auf dem Gelände des Ruderclubs gesehen und werden herzlichst begrüßt. Auch das Betreiben und Erlernen des Rudersporte im Alter von weit über 70 Jahren, was der Sportfreund K.-P. Kude unter Beweis stellt, ist von Erfolg gekrönt und trägt wesentlich zur körperlichen Fitness bei.